1.MannschaftSaisonvorschau 2019-2020

9. October 2019

Am kommenden Wochenende startet für den EHC Brandis die zweite Saison nach der Neuausrichtung im Sommer 2018. Die neue Organisation findet sich auch neben dem Eis immer besser zurecht und die Zusammenarbeit mit Hockey Huttwil (mit denen man weiterhin einen Gesamtverein bildet) funktioniert sehr gut.

Sportlich verlief die letztjährige Meisterschaft gesamthaft betrachtet erfolgreich. Nur das frühe Ausscheiden mit drei schwachen Vorstellungen trübt das Gesamtergebnis. Auch in diesem Sommer gab es diverse Abgänge langjähriger Leistungsträger. So verlassen uns mit Rene Baumgartner und Timon Friedli unsere beiden Topscorer aus den letzten Saisons. Für Baumgartner und Friedli beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Beide haben sich aus dem Eishockeysport zurückgezogen. Wir bedanken uns an dieser Stelle für viele treue Jahre gegenüber dem EHC Brandis!

Weiter sind im kommenden Winter Andreas Steiner und Sandro Stucki nicht mehr im Kader der Brandiser anzutreffen. Steiner wechselt in die zweite Mannschaft und Stucki geht zukünftig für den EHC Oberlangenegg auf Torejagd. Auch ihnen beiden wünsche wir alles Gute bei den neuen Herausforderungen und bedanken uns für ihren tollen Einsatz in den letzten Jahren!

Bei den Neuzugängen konnten mit Stefan Oberli und Marcel Soltermann zwei sehr erfahrene Spieler aus der MySports-League bzw. 1. Liga verpflichtet werden. Zudem kommt mit dem 27-jährigen Tim Klötzli ein weiterer langjähriger 2. Liga Spieler hinzu. Auch bei den jungen hat sich einiges getan. So konnten Lars Balmer, Yannick Arnold, Sämi Widmer und Noel Ryffel verpflichtet werden. Dazu werden einige Spieler aus dem neuen U20 Team der Brandis Juniors die Chance erhalten, sich im Fanionteam zu zeigen. Auf der Torhüterposition sind mit Timo Buri und Andreas Ruch zwei neue Gesichter im Team, welche das Torhütergespann bilden werden.

Der EHC Brandis kann dieses Jahr auf einen sehr breiten und ausgeglichenen Kader zurückgreifen. Aufgrund des tiefen Durchschnittalters fehlt es sicherlich an Erfahrung, diese gilt es mit bedingungslosem Einsatz wett zu machen! So verwundert es auch nicht, dass als Saisonziel die Playoffs ausgegeben wurden. Vom Trainerteam und Vorstand wird erwartet, dass die Playoffs erreicht werden und eine spielerische Entwicklung innerhalb der Mannschaft erkennbar ist.

Die Saisonvorbereitung verlief gut. Das Team absolvierte 5 Testspiele (2 Siege) und ein Trainingsweekend in Weinfelden. Die neue Truppe versteht sich auf und neben dem Eis prächtig und auf dieser Basis muss man nun aufbauen. Die taktischen Vorgaben von Coach Rohrer werden von Training zu Training besser umgesetzt und verinnerlicht, so dass das Team zu Saisonbeginn bereit sein wird.

Los geht es mit der Meisterschaft am Samstag, 12. Oktober 2019 um 16.45 Uhr in der heimischen Eishalle Brünnli gegen den EHC Bucheggberg. Der EHC Brandis freut sich auf zahlreiche Unterstützung zum Saisonauftakt!

FOLGE UNS ...

... auf den sozialen Medien und bleib somit immer nah an uns dran!

Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (1) in /home/clients/0657f13f3cf82942ca915f1795c715c8/web/wp-includes/functions.php on line 3818

Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (1) in /home/clients/0657f13f3cf82942ca915f1795c715c8/web/wp-includes/functions.php on line 3818