1.MannschaftRückblick Saisonstart – 2. Liga

15. November 20180

In der 2.Liga sind bereits die ersten sechs Runden, was einem Viertel der kompletten Qualifikation entspricht, gespielt. Wir werfen deshalb einen kurzen Blick auf den Saisonstart unserer ersten Mannschaft zurück.

Unsere erste Mannschaft hat sich, wie erwartet, im Mittelfeld der Zentralschweizer 2. Liga Gruppe 1 etabliert. Nach dem hart erkämpften Startsieg gegen den EHC Boll, folgte auswärts gegen den SC Bönigen eine 2-6 Niederlage. Diese wäre mit einer besseren Defensivleistung und einer engagierteren Arbeitsweise vielleicht zu vermeiden gewesen.
Danach folgten drei Heimspiele, welche den Zuschauern mehrheitlich viel Spass und Freude bereitet haben. Gegen den starken HC Mühleturnen gewann Brandis ein packendes Spiel in der Verlängerung mit 4-3. Und auch der EHC Kandersteg wurde diskussionslos mit 9-1 besiegt. Einzig die Niederlage gegen den EHC Oberlangenegg schmerzt noch immer sehr. Spielerisch war Brandis den Gästen sicherlich leicht überlegen. Es fehlte jedoch die Durchschlagskraft und Entschlossenheit vor dem Tor, welche die Oberlangenegger Wölfe leider mitgebracht hatten. Brandis liess zu viele hochkarätige Chancen aus und so ging dieses Spiel schliesslich mit 2-4 verloren.

Mit dem EHC Mirchel wartete auswärts zum Abschluss des ersten Viertels der Qualifikation ein harter Brocken, welchen wir in den letzten Jahren nur äusserst selten besiegen konnten. Brandis startete furios ins erste Drittel und konnte nach 20 Minuten mit einer 2-0 Führung in die Pause gehen. Leider konnte das Team dieses Niveau nicht aufrechterhalten und verlor das zweite Drittel mit 4-0. Im letzten Drittel konnte man wieder stärker auftreten, dennoch vermag man nicht mehr zu reüssieren und verlor das Spiel letztendlich mit 2-5.

Die Mannschaft zeigt sich in einer guten Form und überzeugt durch gemeinsamen Einsatz! Die Stimmung im Team ist wunderbar und die Jungs verstehen sich und unterstützen einander. Auch in schwierigen Situationen ist zu erkennen, dass das Team zusammenhält und gemeinsam füreinander arbeitet! Rückschläge, oder auch etwas schwächere Spiele, wie dasjenige gegen den EHC Oberlangenegg, oder das schwache Mitteldrittel gegen den EHC Mirchel, waren zu erwarten. Das Team muss nun aus solchen Situationen lernen und daran wachsen & über 60 Minuten eine konzentrierte und disziplinierte Leistung abliefern. Dann lässt sich in dieser sehr spannenden und engen 2. Liga Gruppe jeder Gegner schlagen.

Am kommenden Mittwoch, 21.11.2018, hat das Team die Chance die nächsten Punkte einzufahren. Es geht gegen den aktuellen Meister SC Freimettigen. Spielbeginn ist um 19.45 Uhr bei uns in der Brünnli Eishalle in Hasle-Rüegsau.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code

FOLGE UNS …

… auf den sozialen Medien und bleib somit immer nah an uns dran!

Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (1) in /home/clients/0657f13f3cf82942ca915f1795c715c8/web/wp-includes/functions.php on line 3778

Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (1) in /home/clients/0657f13f3cf82942ca915f1795c715c8/web/wp-includes/functions.php on line 3778